SUCH SWEET THUNDER

Such Sweet Thunder ist eine 1957 veröffentliche Suite von Duke Ellington. Die Idee dazu hatte er zusammen mit Billy Strayhorn schon 1933, nach dem Besuch im Geburtshaus von William Shakespeare. Geplant war ein zwölf-teiliges Werk in Form von Potraits von dessen Figuren. ein Werk von beeindruckender Qualität. Besonders die, durch das Solo von Johnny Hodges beeindruckende, Ballade "Star crossed Lovers" das Stück über Romeo und Julia, entwickelte sich zu einem der bekanntesten Jazzstandards. Am 15.12. führt das ICJO diese Suite im Rahmen der Intercity Jazz Nights im Südpol Luzern auf. 

"I never heard so musical a discord, such sweet thunder."

Tickets gibt hier

 

 

So ein Event kann aber nicht ohne Unterstützung stattfinden, deshalb möchten wir allen Stiftungen und Sponsoren danken, die uns bis jetzt schon unterstützt haben!

Einem modernen Big-Band-Stil verschrieben

Ursprünglich 1978 als BIG BAND 78 gegründet, spielen Musiker aus drei Jazzgenerationen beim INTERCITY JAZZ ORCHSTRA. Dabei haben sich erfahrene Amateure, angehende Jazzprofis und Berufsmusiker gefunden, um gemeinsam die Faszination ''BigBand-Jazz'' aufrecht zu erhalten.

Wir pflegen einen modernen BigBand-Jazz mit einer Vielfalt an Melodien, Rhythmen und Klangfarben. Dabei legen wir Wert auf ein überraschendes und packendes Programm, das seine Wurzeln unter anderem in der Musik von Charles Mingus, Bob Brookmeyer, Thad Jones, Peter Herbolzheimer und George Gruntz findet.

Konzerte

vergangene Konzerte

Wir sind buchbar und freuen uns, an Ihrem Event oder in Ihrer Location zu spielen!
  • Intercity Jazz Orchestra Luzern
  • LZ 11.6.2019
    Würdigung von Primin Bossart
  • Intercity Jazz Orchestra Luzern
  • LZ 11.6.2019

Copyright © 2021 Intercity Jazz Orchestra Luzern ¦ by groovedan.com (Kultursponsoring)

Kontakt: Harald Rohrer, Hügelweg 3 6005 Luzern
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel.: +41 79 224 43 32 ¦ Intercity Jazz Orchestra auf Facebook