Wahrlich on the Road!

 

Nach einem guten halben Jahr Pause spielte das Intercity Jazz Orchestra ihr erstes Konzert nach der Coronapause im Freiruum Zug. Der, im Rahmen des Niente Jazz - On the Road stattfindende, Big Band-Abend war ein Genuss für Zuschauer und Band gleichermassen. Inmitten des Food- und Beveragefestivals im Freiruum spielte die Band Musik von Peter Herbolzheimer und gab Klassiker wie The Healer und Night in Tunesia zum Besten. Was für ein schöner Abend!

Einem modernen Big-Band-Stil verschrieben

Ursprünglich 1978 als BIG BAND 78 gegründet, spielen Musiker aus drei Jazzgenerationen beim INTERCITY JAZZ ORCHSTRA. Dabei haben sich erfahrene Amateure, angehende Jazzprofis und Berufsmusiker gefunden, um gemeinsam die Faszination ''BigBand-Jazz'' aufrecht zu erhalten.

Wir pflegen einen modernen BigBand-Jazz mit einer Vielfalt an Melodien, Rhythmen und Klangfarben. Dabei legen wir Wert auf ein überraschendes und packendes Programm, das seine Wurzeln unter anderem in der Musik von Charles Mingus, Bob Brookmeyer, Thad Jones, Peter Herbolzheimer und George Gruntz findet.

Konzerte

vegangene Konzerte

Wir sind buchbar und freuen uns, an Ihrem Event oder in Ihrer Location zu spielen!
  • Intercity Jazz Orchestra Luzern
  • LZ 11.6.2019
    Würdigung von Primin Bossart
  • Intercity Jazz Orchestra Luzern
  • LZ 11.6.2019

Copyright © 2018 Intercity Jazz Orchestra Luzern ¦ by groovedan.com (Kultursponsoring)

Kontakt: Harald Rohrer, Hügelweg 3 6005 Luzern
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel.: +41 79 224 43 32 ¦ Intercity Jazz Orchestra auf Facebook